Bürgerdialog in Lingen: BGZ zu Gast im Emsland

Als künftige Betreibergesellschaft des Standort-Zwischenlagers Emsland hat die BGZ für interessierte Bürgerinnen und Bürger einen Informations- und Dialogabend in der Halle IV in Lingen angeboten. Gut 60 Gäste aus der Bürgerschaft folgten der Einladung.

Nach der Begrüßung durch BGZ-Geschäftsführer Wilhelm Graf informierte Kernkraftwerksleiter Wolfgang Kahlert (RWE) zunächst über die Entwicklung des Zwischenlagers von der Inbetriebnahme in 2002 bis zur Übertragung an die BGZ. Burghard Rosen stellte den Teilnehmern die BGZ vor und erläuterte das Vorgehen bei der anstehenden Übertragung des Standort-Zwischenlagers.