Studie: Die touristische Nachfrageentwicklung an Zwischenlager-Standorten der BGZ

[…] Der Tourismus ist in Deutschland ein wichtiger Wirtschaftsfaktor: Im Jahr 2017 gaben die deutschen Reisenden 224,6 Mrd. Euro für deutsche Urlaubsziele aus.

Deutsche Regionen haben daher ein großes Interesse daran, für ihre Gäste attraktiv zu sein. Große Bauprojekte und Industrieanlagen, wie zum Beispiel die Zwischenlager der BGZ, könnten dabei als Störfaktor wahrgenommen werden und die touristische Nachfrageentwicklung negativ beeinflussen, so die Befürchtung. Schlimmstenfalls würden sich die potentiellen Urlauber*innen für andere Reiseziele, die ein ungestörteres Natur- und Erholungserlebnis versprechen, entscheiden.

Der Frage, wie sich die touristische Nachfrage an den Standorten ausgewählter BGZ-Zwischenlager in den jeweiligen Kommunen, Landkreisen und Regionen entwickelt hat, soll in dieser Studie nachgegangen werden. Für die Datenanalyse hat die BGZ die ift – Freizeit- und Tourismusberatung GmbH beauftragt.

Inhalt:

  1. Einleitung
  2. Reiseentscheidungsverhalten
  3. Tourismus an BGZ-Standorten
  4. Fazit

Alle Publikationen im Bereich ‘Studien’

Skip to content