Zwischenlager Biblis: Richtfest für neues Gebäude der BGZ

BIBLIS – Mit dem Richtfest für das neue Wach- und Funktionsgebäude feiert die BGZ Gesellschaft für Zwischenlagerung mbH einen wichtigen Meilenstein auf dem Weg zum unabhängigen Betrieb des Zwischenlagers. Um diesen gewährleisten zu können, investiert das bundeseigene Unternehmen umfangreich in den Standort Biblis.

„Der Fortschritt unserer Bauvorhaben zeigt, dass die BGZ am Standort Biblis Schritt für Schritt unabhängig vom Kernkraftwerk wird“, erklärte Wolfgang Arnold, BGZ-Hauptabteilungsleiter der Region Südwest. Das neue Funktionsgebäude biete ausreichend Büroräume für rund 70 Mitarbeiter*innen. Um für den autarken Betrieb gerüstet zu sein, investiert die BGZ umfangreich in den Standort. Viele Baumaßnahmen wie eine eigene Strom- und Wasserversorgung, ein neuer Sicherungszaun sowie eine Straßenzufahrt sind bereits umgesetzt. Für die Stromerzeugung wird zudem eine Photovoltaikanlage errichtet.

Unterstützung beim symbolischen Einschlagen des letzten Nagels erhielt die BGZ durch Ralf Stüwe (RWE), Konstantin Großmann (Vorsitzender der Gemeindevertretung) sowie Gemeindevorstand Michael Hennes. Weitere Mitglieder der Gemeindevertretung und des Gemeindevorstands waren vertreten.

Skip to content