Einträge von redaktion

Besuchen Sie uns im Informations­haus Ahaus

Besuchen Sie uns im Informationshaus, wo zu allen Themen rund um die sichere und zuverlässige Zwischen­lagerung klar Stellung bezogen wird und der persönliche Austausch im Vordergrund steht. Alle Bürgerinnen und Bürger sind nach wie vor herzlich eingeladen, sich hier vor Ort über die sichere Zwischenlagerung zu informieren. Weitere Informationen

Besuchen Sie uns im Informations­haus Gorleben

Gerne informieren wir Sie vor Ort über unsere Arbeit. Machen Sie sich auch gerne selbst ein Bild insbesondere von der sicheren und genehmigungskonformen Zwischenlagerung von Abfällen mit vernachlässigbarer Wärmeentwicklung in unserem ALG. Behördliche Auflagen für eine Betriebsführung erfordern eine frühzeitige Terminabsprache für Ihren Besuch, das rechtzeitige Vorliegen der ausgefüllten Teilnehmerlisten sowie einen gültigen Personalausweis zum […]

Neuer Vorsitzender der BGZ-Geschäftsführung

Der Staatssekretär im Bundesumweltministerium Jochen Flasbarth wird ab dem 01.11.2017 das Team der BGZ-Geschäftsführung um den technischen Geschäftsführer Wilhelm Graf und den kaufmännischen Geschäftsführer Lars Köbler als Vorsitzender komplettieren. Link zur Pressemitteilung des Bundesumweltministeriums

Neue Zwischenlager­gesellschaft in Essen gestartet

Der Bund hat zum 1. August 2017 die BGZ Gesellschaft für Zwischenlagerung mbH mit Sitz in Essen – einschließlich der Zwischenlager Ahaus (BZA GmbH) und Gorleben (BLG GmbH) – von der GNS Gesellschaft für Nuklear-Service mbH übernommen. Die Übernahme der BGZ erfolgte ohne Zahlung eines Kaufpreises. Da mit der Eintragung in das Handelsregister zum 1. […]

Gorleben: Abtransport von leeren Brennelementbehältern

Aus dem Transportbehälterlager Gorleben (TBL-G) werden in den nächsten Wochen acht leere Behälter für Brennelemente zur Verschrottung abtransportiert. Diese Behälter wurden im Kundenauftrag eingelagert und bisher nicht eingesetzt. Da es sich um ältere Behälterbauarten handelt, ist deren Nutzung zur Zwischenlagerung nicht mehr vorgesehen.